Wein

Lindemans Bin 65 2012

Lindemans Bin 65

Lindemans Bin 65

Die Lindemans Weingüter liegen im Südosten Australiens im Hunter Valley in New South Wales, und haben eine Tradition seit 1843. Da Lindemans Weine in vielen Einzelhandelsketten präsent sind, mögen sie ein bisschen den Anklang einer Massenware haben – aber die Qualität spricht für sich, und mir ist dieser Wein eine Erwähnung in meiner Rubrik aber allemal wert!

Es existiert der Spruch „anything but Chardonnay…“ – also lieber alles andere, aber kein Chardonnay. Er stammt aus einer Zeit, in der vor allem eben aus der neuen Welt stammende Chardonnay – Weine den Markt fast schon überspülten, als in Ländern wie Südafrika, Chile und Australien die Masse vor der Klasse ging, um die Modeerscheinung „Weine aus der neuen Welt“ bedienen zu können. Davon merkt man aber nun bei diesem Wein sicherlich nichts mehr. Der Lindemans Bin 65 ist wirklich angenehm, weich und butterig wie ein Chardonnay eben oftmals ist, dabei aber mit ausreichender Säure und vielen feinen Aromanoten. Honigmelone und Pfirsich harmonieren gut mit der zarten Note von hellem Barrick-Holz.

Die Bezeichnung „Bin“ stammt von der Einlagerung in Kellerabteilen, die mit Bin-Nummern, also Lagerplatznummer, versehen wurden. Der aus den dort zur Reife eingelagerten Fässern entstehende Jahrgang darf dann die spezielle Bin-Nummer tragen. Diese Form der Namensgebung wird uns in den nächsten Wochen hier in meiner Weinrubrik bei anderen australischen Weinen ebenfalls noch begegnen.

Dieser Wein passt hervorragend zu Meeresfrüchten, Salaten mit Geflügel und auch Pasta mit hellen Saucen. Aber ganz besonders mit Krustentieren kommt er besonders gut zur Geltung. Gekühlt auf ca. 8° ist er der perfekte Begleiter zu diesen Speisen. Etwa 7,00 EUR die Flasche im Einzelhandel!


The Lindemans Winery is located in the South-East of Australia at Hunter Valley in New South Wales, and they have a tradition since 1843. In Germany this wine is present at many retail stores, so it may have an appeal of mass production – but quality speaks for itself, for me this Bin 65 simply has to be mentioned in my Wines-column!

There is a saying „anything but Chardonnay…“ which is from the time when a lot of not so good new world wines rushed into the market in Europe to fullfill that trendy „New World“ temporary fashion. Bout nowadays, this has massivly changed, and Lindemans Bin 65 is surely a proof for that. It’s a very pleasant, soft an buttery wine with a lot of nice aromes in it, as a Chardonnay often is with a delicate note of acids but mostly fruity flavors. Honey melon and peaches play well together with the fine note of pale barrick wood.

The naming with „Bin“ comes from the storage bins in which the casks are matured to create this vintage. This typical naming convention will follow us thru the next weeks, when some of my favored australian wines will be mentioned here.

This wine works well with seafood, salads with poultry meat and also Pasta with bright sauce. But espacially with crabs and other crustaceans are a good choice to combine. Cooled at 8°C this wine is a perfect companion for this kind of food. You will purchase it for about 7,00 EUR/Bottle in retail stores!


Kategorien:Wein

Tagged as: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s