Gerichte

Schweinefilet mit Aprikose / Pork filet with apricots

Heute treibt es michasfoodblog mal ganz bunt. Schweinefilet, kross gebraten, in Kombination mit einer süß-sauren Aprikosensauce mit Aprikosenvierteln, und dazu Schmorgurken und ein Püree von violetter Süßkartoffel. Irre? Schräg? Ja, schon ein bisschen. Aber so lecker!

(click here for english version!)

SchweinefiletAprikose1Das Schweinefilet wird mit etwas Albaöl in der Pfanne scharf angebraten, bis es eine schöne Farbe annimmt. Dann mit einem guten Schluck Gemüsebrühe ablöschen. Geviertelte Aprikosen und zwei, drei gut gehäufte Teelöffel Aprikosenmarmelade dazu – ich habe hier mit Stevia gesüßte Marmelade verwendet, schmeckt sehr fruchtig und erspart uns die Kohlehydrate des Zuckers. Der Saft von einer halben Zitrone balanciert das Gericht zu süß-sauer hin aus. Gewürzt wird mit einer kleine Prise Salz, schwarzem Pfeffer und 4-5 gemörserten Tasmanischen Pfefferbeeren. Die Schmorgurke wird paralell dazu in der Pfanne leicht angeröstet und dann mit etwas Gemüsebrühe abgelöscht und zu Ende gegart. Für das Püree wird die violette Süßkartoffel in groben Stücken in Salzwasser gekocht, bis sie weich ist, und dann mit einem Schluck Milch und einer großen Flocke Butter zu Püree gestampft. Nicht den Mixer benutzen, dann wird es höchsten Schleim…


English version:

Today, michasfoodblog goes crazy in colors. Filet of pork, cross pan fried, with apricots and apricot-sauce, together with cucumber and mashed violet sweet potatoe? Insane? Somehow weird? Yes, a little bit – but so delicious!

The pork filet is pan fried until it gets a nice color. Por a sip of vegetable brine over it. Apricots in quarters and apricot marmelade, in this case I used some that is sweetened with Stavia which avoids that carbonhydrates from sugar, make it sweet and fruity. The juice of a halve lemon will keep the balance in the dish to make a sweet-and-sour one. To spice it use only a little finger twist of salt, some black pepper, and 4-5 Tasmanian pepper berries, crushed in a mortar. The cucumber is fried slighty in a pan, some vegetable brine poured over it and then cooked until its finished. For the puree of sweet potatoe, the violett variant of the sweet potatoe is cooked in some big pieces in salt water until its soft. With some milk and a nice piece of butter it is then mashed to puree. Don’t use a mixer, or it will get slimy…

SchweinfiletAprikose2

1 reply »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s