Gerichte

Surf & Turf (mal anders / unusual)

Ein Surf & Turf mal ohne die üblichen Beilagen, und mit Patagonischen Rotgarnelen als Seafood-Teil… ♦ A surf & turf without the usual side dishes, and with Patagonian prawns as the seafood part of it. (click here for english version!)

Surf&Turf Rotgarnelen

Rotgarnelen, Filetsteak und Sellerie-Kartoffelstampf

Allein schon die Tatsache, das mir „Patagonian prawns“ @wildcaughtreds seit heute auf Twitter folgt, machte mir Appetit auf diese wunderbaren Rotgarnelen. Das Surf & Turf fiel heute mal etwas anders aus, mit einem Stampf aus Selleriewurzel, Kartoffel und Röstzwiebeln dazu. Lecker! Grüße nach Highland Park, Illinois, USA 🙂

Surf Turf Trio

Die Aromatik dieser leckeren kleine roten Kerlchen ist wirklich klasse. Da braucht es nicht viel, einfach in der Grillpfanne zubereitet und genossen zum Steak, absolut überzeugend.

Surf&Turf Patagonian
(hier klicken um zum Ende zu springen…)


English version:

Patagonian prawns, filet steak and a mash of celery root and potato

Simply the fact that „Patagonian prawns“ @wildcaughtreds is following my twitter feed since today, was appetizing enough to have some of these wonderful red prawns. The surf & turf was a bit unusual today, with a mash of celery root, potato and roasted onion on the side. Tasty! Greetings to Highland Park, Illinois, USA 🙂

Surf Turf Trio

The aroma of these yummy little red fellows is simply great. You don’t need much with it, prepared in the griddle pan and enjoyed with the steak, just convincing.

Surf&Turf Rotgarnelen

Teilen und Kommentieren:

1 reply »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s