Kotelett und Kastanien / Chop and chestnuts

Eigentlich ist das Kotelett ein T-Bone Steak vom Schwäbisch-Hällischen Schwein, und streng genommen sind die Kastanien italienische Maroni – aber es las sich halt als Titel so schön 🙂 . Bestes Schweinefleisch mit einer besonderen Note abgerundet, und dazu mal eine etwas andere Beilage mit gerösteten Esskastanien und geschmortem Spitzkohl. ♦ Properly speaking, this pork…

Farfalle mit Rindfleischsugo / Farfalle and a beef sugo

Pasta schmeckt am besten frisch gemacht, und selbstgemacht erst recht. Hier treffen Farfalle auf ein kraftvolles Sugo aus Rindergulasch, Gemüse und Gewürzen wie Lorbeer und Wacholderbeeren. ♦ Pasta tastes the best when freshly made, espacially when homemade. Here, its a combination of Farfalle with a sugo made from beef, vegetables and some spices like bay…

Rückensteak vom Iberico mit Polenta / Iberico pork steak and polenta

Schweinefleisch ist oft langweilig und fad, aber Iberico-Schwein bringt wieder Geschmack auf den Teller. Dazu gibt es Polenta mit schwarzen Oliven, Zucchini und eine Gremolata. ♦ Pork is often boring and tasteless, but Iberico pork brings back the taste to your plate. With it comes Polenta with black olives, Zucchini and a Gremolata.

Scharf macht glücklich / Hot makes happy

Ein von der Thailändischen Küche inspirierter Rindfleischsalat aus Roastbeef, nicht ganz wie im Original aber auf jeden Fall scharf genug um einen ordentlichen Serotonin-Schub zu erzeugen. Und zudem unglaublich lecker! ♦ A Beef salad, inspired by Thai kitchen and made from roast beef. Not really like the original recipe, but hot enough to give you…

Spareribs & Coleslaw

Knusprig-saftig gegrillte Schweinerippchen in 3-Pfeffer-Marinade, dazu ein selbstgemachter einfacher Coleslaw, das ist wirklich was zum Finger abschlecken (im wahrsten Sinne der Worte). ♦ Pork ribs, grilled crispy and tender in a 3-peppers-marinade, and alongside a simple self-made coleslaw, that’s really something to be panting for!

2-mal Rindfleisch, höllenscharf / 2 kinds of beef, hot as hell

Wenn dem Esel zu wohl ist, geht er aufs Eis. Und wenn der Micha mal was richtig Scharfes braucht, dann… kocht er sich was. Heute geht es um zwei Zubereitungen von Rindfleisch mit extra-scharfen Würzpasten, wirklich höllenscharf und genauso lecker. ♦ You don’t need to be a jackass to eat these two hot-like-hell dishes, but it…

Rosmarin-Zitronen Roastbeef / Roastbeef with rosemary and lemon

Geduldig bei Niedertemperatur gegartes Roastbeef, für den Genuss warm als Braten und kalt als Aufschnitt mit viel Rosmarin und Zitronenabrieb lecker verfeinert. ♦ Patiently done at low temperature, this Roast beef with a lot of rosemary and lemon zests is delicious as roast and cold cut as well.

Gegrillter Schweinebauch / Grilled pork belly

Kraftvoll asiatisch gewürzt, mit einer dunklen Sauce mit viel Soja napiert, bietet sich dieser knusprige Schweinbauch auf einem Bett aus Sprossen und Paprika an. ♦ Spiced with a powerful Asian touch, in a sauce with quite some dark soy, this crispy grilled pork belly is presenting itself on a bed of bell peppers and bean sprouts.

Adana Kebap mit Beilagen / Adana Kebap with side orders

Ähnlich einer „Köfte“, ist auch das klassische Adana Kebap aus Lamm-Hackfleisch hergestellt. Meine Variante dieses türkischen Gerichtes stelle ich heute hier vor. ♦ Similar to „Köfte“ meat balls, the classical Adana Kebap is made from minced meat as well. My variant of this Turkish recipe is presented here today.

Rinderhüfte mit Trüffeln / Beef’s tail of rump with truffles

Oktober: Die lang ersehnte Herbstsaison mit vielen wunderbaren speziellen Zutaten hat endlich so richtig begonnen. Dazu zählen natürlich vor allem Trüffel, die jetzt auf den Markt kommen. ♦ October: The longed for season with its special products has finally begun. One of these is of course truffles, which are now on the market again.

Geschnetzeltes mit Pfifferlingen / Ragout with chanterelles

Es ist immer großartig, wenn einem beim Einkauf besondere Zutaten, außergewöhnliche Rohstoffe oder einfach seltene Gemüsesorten in die Finger fallen. In dieser Woche hatte ich „Glück mit Gemüse“ und fand dazu noch recht schöne Pfifferlinge.

Kürbis und Filetsteak / Pumpkin and Steak

Kein richtiges Kürbisgulasch, sondern eine gebackene Variante von Hokkaido Kürbis gab es diesmal als Beilage zum Filetsteak. Die Zubereitung ist einfach und vor allem zeitsparend. Eigentlich wird nur die Aufheizphase des Ofens genutzt, in dem die Steaks nach dem grillen noch durchziehen sollen.